Moderne Konzepte

Im August 1989 übernahm Peter Steiniger das Uhren- und Schmuckfachgeschäft in der Ennser Linzerstraße 10. Nach dem ersten Umbau 1995 folgte 2011 ein weiterer bei dem vorallem regionale Bauunternehmen beteiligt waren und das Beleuchtungskonzept zu einem Großteil auf energieeffizientere LED-Beleuchtung umgestellt wurde.

Beratung von Profis

Uhrmachermeister und Chef Peter Steininger, der vor seiner Selbständigkeit Erfahrung bei bekannten Juwelieren in Wien und Niederösterreich sammeln durfte, wird von Gattin Elisabeth und Melanie Oberacher unterstützt. Frau Oberacher absolvierte die Goldschmiedeschule in Steyr und anschließend die Einzelhandelslehre mit Auszeichnung in unserem Unternehmen.

Gemeinsam stark

2001 gründeten Peter Steininger und weitere, engagierte KollegInnen aus ganz Österreich zusammen die Diadoro-Verbundgruppe, die sich seither für erstklassige Kundenberatung und ausgezeichneten Service etabliert hat. Gemeinsam stehen die Diadoro-Juweliere, denen mittlerweile auch zahlreiche deutsche KollegInnen angehören, "für ein Einkaufserlebnis der besonderen Art durch die atemberaubende Welt der schönsten Schmuck- und Uhrenkreationen" (Auszug aus dem Diadoro-Leitbild)